Functional Safety Workout 2020

|   Tagung

Funktionale Sicherheit ist in vielen Industrien ein wichtiges Thema, dem sich die SIL-Roadshow seit Jahren widmet. Ein Konsortium aus Experten der Firmen Endress+Hauser, HIMA, Pepperl+Fuchs und SAMSON mit Unterstützung von RAMSYS und dem TÜV SÜD Industrie Service hat für 2020 ein neues Format aufgesetzt, den Functional Safety Workout.

Anhand eines typischen Fallbeispiels entwickeln die Teilnehmer gemeinsam mit den Experten aus der Praxis eine Sicherheitseinrichtung. Hierbei werden alle Phasen des Sicherheitslebenszyklus thematisiert – angefangen bei der Risikoanalyse, über die Realisierung bis hin zu Betrieb, Instandhaltung, Änderung und Außerbetriebnahme. Die neu erschienenen Regelwerke IEC 61508, IEC 61511, VDI/VDE 2180, NA 106, etc. bieten dabei eine Hilfestellung.

Die drei Workshops werden begleitet von einführenden Impulsvorträgen, die einen Überblick über die Anforderungen an die Sicherheitsfunktion aus den verschiedenen Regelwerken liefern. Über gezielte Übungen in kleinen Gruppen wird das Thema praxisnah angewendet und vertieft.

Die Termine in 2020 sind:

  • 3. März, Neuhofen a.d. Ybbs
  • 6. Mai, Dresden
  • 1. Juli, Speyer
  • 30. September, Pulheim

Die Teilnahmegebühr beträgt 330 €. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.