SMART IN FLOW CONTROL

Dein Einstieg bei uns

Du hast die Wahl

SAMSON bildet seit 1916 kontinuierlich junge Menschen in elf Ausbildungsberufen aus. Mit einer Ausbildungsquote von über 6 % wird der Nachwuchs an Fachkräften in allen Unternehmensbereichen gefördert.

Die meisten ehemaligen Auszubildenden halten SAMSON die Treue. Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit bei SAMSON liegt bei über 15 Jahren. Aktuell beschäftigt SAMSON über 100 Auszubildende.

Zudem gibt es die Möglichkeit mit SAMSON ein duales Studium an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) mit kontinuierlicher Arbeitspraxis zu starten.


Ausbildungsberufe & Studiengänge

Aufgaben: Industriemechaniker stellen Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben. Sie fertigen und prüfen mechanische, pneumatische, hydraulische und elektronische Komponenten bis hin zu kompletten Geräten oder Systemen.

Voraussetzungen: Handwerkliches Geschick, Interesse an Wartung und Instandhaltung von Maschinen und technischen Systemen

Einige Abteilungen bei SAMSON: Elektronik-, Pneumatik- und Endmontage, Lehrwerkstatt, Messebau und Werkzeugbau, Reparaturwerkstatt, Qualitätssicherung, Werkserhaltung, Ventil- und Sonderventilmontage

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (bei Abschluss Abitur oder Fachabitur) bzw. 3,5 Jahre (Verkürzung während der Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Aufgaben: Konstruktionsmechaniker machen sich mit allen in unserem Produktionsbetrieb gängigen Abläufen der Metallbearbeitung und Montage vertraut. Sie fertigen und prüfen Komponenten mit Schweiß-, Füge- und Umformtechniken in allen gängigen Werkstoffen. Sie arbeiten in Teams und passen ihr Spezialwissen ständig den sich schnell ändernden Verfahren und der weiterentwickelten Produktvielfalt an.

Voraussetzungen: Mathematik- und Technikverständnis, Interesse an allen handwerklichen Dingen und am Schweißen

Einige Abteilungen bei SAMSON: Lehrwerkstatt, Instandhaltung und Schweißerei

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (bei Abschluss Abitur oder Fachabitur) bzw. 3,5 Jahre (Verkürzung während der Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Aufgaben: Mechatroniker bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand. Sie prüfen Funktionen, suchen Fehler und beseitigen Störungen.

Voraussetzungen: Mathematik- und Physikkenntnisse, handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen

Einige Abteilungen bei SAMSON: Betriebsmittelkonstruktion, Elektromontage, Lehrwerkstatt, Messmittelüberwachung, Qualitätssicherung, Reparaturwerkstatt, Sondervorrichtungsbau, Werkserhaltung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (bei Abschluss Abitur oder Fachabitur) bzw. 3,5 Jahre (Verkürzung während der Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Aufgaben: Technische Produktdesigner machen sich mit den Grundlagen für Konstruktionszeichnungen und technischen Normen vertraut. Sie lernen unsere Produkte und Fertigungsabläufe kennen. Sie setzen die Angaben des Konstrukteurs am CAD-System um und erarbeiten selbständig kleinere Detailkonstruktionen. Sie sorgen mit ihren präzisen Zeichnungen für Orientierung in der Entwicklung, Produktion und technischen Dokumentation.

Voraussetzungen: Mathematik- und Physikkenntnisse, Interesse am Umgang mit dem PC, räumliches Vorstellungsvermögen

Einige Abteilungen bei SAMSON: Ausbildungsbüro der Technischen Produktdesigner, Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen, Produktionsabteilungen

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (bei Abschluss Abitur oder Fachabitur) bzw. 3,5 Jahre (Verkürzung während der Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Aufgaben: Verfahrensmechaniker bringen Beschichtungen auf Metallteile mit Hilfe verschiedener Verfahren auf und sorgen für die Vor- und Nachbehandlung von Metallteilen. Sie beschäftigen sich mit Sicherheit und Arbeitsschutz, Arbeitsabläufen, Handhabung von Werk- und Hilfsstoffen, Umgang mit Gefahrstoffen und Umweltschutz.

Voraussetzungen: Mathematik- und Technikverständnis, Interesse an Chemie und an Werkstoffen

Einige Abteilungen bei SAMSON: Lehrwerkstatt, Lackiererei und galvanische Nebenbetriebe

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (bei Abschluss Abitur oder Fachabitur) bzw. 3,5 Jahre (Verkürzung während der Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Aufgaben: Zerspanungsmechaniker fertigen verschiedene Werkstücke durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Sie lernen Werkzeugmaschinen von der konventionellen Drehmaschine bis zum computergesteuerten Bearbeitungszentrum kennen und beherrschen. Sie richten Maschinen ein und kontrollieren Fertigungsabläufe.

Voraussetzungen: Handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen, Mathematik- und Physikkenntnisse

Einige Abteilungen bei SAMSON: Automatendreherei und Gehäusefertigung, Lehrwerkstatt, Sonderfertigungswerkstatt, Vorfertigung in der Dreherei, Werkzeugbau und Versuchswerkstatt

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (bei Abschluss Abitur oder Fachabitur) bzw. 3,5 Jahre (Verkürzung während der Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Aufgaben: Fachinformatiker entwickeln und optimieren Programme, reparieren nicht korrekt laufende Software, haben Interesse an Programmiersprachen und dem Aufbau und der Einrichtung ganzer Rechnersysteme als auch der Unterstützung bei Problemlösungen im Reparaturservice. Dabei wird zwischen den Schwerpunkten Systemintegration und Anwendungsentwicklung unterschieden.

Voraussetzungen: guter Realschulabschluss, ein gutes Verständnis für Mathe und Logistik, Begeisterung für Programmsprachen und dem Zusammenbau von Rechnern, Kommunikationsstärke als auch Neugierde um stets auf dem neuesten Stand im IT-Bereich zu sein.

Einige Abteilungen bei SAMSON: Digitale Transformation, SAP Competence Center, Digital Organization and Processes, Product Development sowie zuweilen auch technischer und kaufmännischer Vertrieb und Verwaltung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Verkürzung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Aufgaben: Zu den Aufgaben des Fachlageristen gehören nicht nur die fachgerechte Lagerung und der innerbetriebliche Transport von Gütern, sondern auch die Annahme und das Prüfen der eintreffenden Waren. Des Weiteren ist er für das Ein- und Auslagern von Waren, das Zusammenstellen von Aufträgen sowie das Verpacken und Versenden von fertigen Geräten zuständig.

Voraussetzungen: Mathematik- und Technikverständnis, Teamfähigkeit, Interesse an Informations- und Kommunikationstechniken

Einige Abteilungen bei SAMSON: Allgemeines Kleinteillager, Hochregallager, Lehrwerkstatt, Packerei, Qualitätssicherung, Versand, Wareneingang

Ausbildungsdauer: 2 Jahre (unter bestimmten Voraussetzungen kann, aufbauend auf die Ausbildung zum/zur Fachlageristen/-in, die Ausbildung um ein Jahr zur Fachkraft für Lagerlogistik verlängert werden.)

Aufgaben: Industriekaufleute befassen sich mit den betriebswirtschaftlichen Abläufen im Unternehmen. Sie lernen die Zusammenhänge in unseren Abteilungen kennen. Außerdem vermitteln sie zwischen den Kunden und unseren Produkten und entwickeln ein technisches Verständnis für die verschiedenen Produkte von SAMSON.

Voraussetzungen: Interesse an wirtschaftlichen Abläufen, Bereitschaft zur Teamarbeit, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit

Einige Abteilungen bei SAMSON: Einkauf, Fertigungsplanung und Materialläger, Fertigungsvorbereitung, Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen, Kundendienst- und Reparaturabwicklung, Lehrwerkstatt, Personalabteilung, Qualitätsmanagement, Versand, Vertrieb, Werbung und Werkserhaltung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Verkürzung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Inhalte:

Die Entwicklung hin zur digitalen Technik ist auch in der Industrie ein zentrales Thema. SAMSON treibt die Digitalisierung aktiv voran und arbeitet daran, erste Adresse für intelligente vernetzte Ventiltechnik, flexible Produktionsprozesse und anspruchsvolle Applikationen zu werden. Im Zuge der digitalen Transformation bei SAMSON werden stetig neue Produkte und digitale Lösungen entwickelt, on-premise und cloud basiert. Der Erfolg von SAMSON liegt in der Innovation. Im Studiengang Softwaretechnologie lernst Du grundlegende Technologien und Fertigkeiten der Softwareentwicklung kennen und hast die Möglichkeit, Deine individuellen Fähigkeiten durch die Wahl eines vertiefenden Studienschwerpunktes herauszuarbeiten und weiterzuentwickeln.

Ablauf & Dauer:

Das Studium setzt sich aus Praxisphasen im Unternehmen und Theoriephasen an der Hochschule zusammen und kombiniert so die Vorteile des Studiums und dem anerkannten Hochschulabschluss (B.Sc.) mit der Praxiserfahrung in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen. In 7 Semestern wirst Du auf eine Karriere in der Industrie vorbereitet, hast die Möglichkeit an zukunftsweisenden Aufgabenstellungen im Bereich IT mitzuarbeiten und theoretisches Wissen zu erlangen. Spannende Projekte und ein engagiertes Team warten auf Dich!

Voraussetzungen:

  • Abitur oder bei nachgewiesener Eignung Fachhochschulreife
  • Gute Noten in Mathematik, Physik und Informatik
  • Erste Programmiererfahrungen wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Engagement und Lernfähigkeit

Kooperationspartner:

Technische Hochschule Mittelhessen (THM), Bad Vilbel

Beginn:

01.09.2022

Das bieten wir:

  • Attraktive Vergütung und Sonderzahlungen
  • Kooperationsgebühren und Semesterbeiträge werden von SAMSON übernommen
  • Zusätzliche Gesundheits- und Sozialleistungen (z.B. kostenloses Job-Ticket, Corporate Benefits, Betriebsrestaurant, Werksarzt, Altersvorsorge)
  • 35-Stunden-Woche in den Praxisphasen
  • Möglichkeit zum Auslandseinsatz

 

Inhalte:

Mechatronik ist die Mischung aus Mechanik sowie Elektronik und stellt das Bindeglied zwischen Maschinenbau, Elektronik und Informatik dar. Technikentwicklungen schreiten schnell voran und das Thema Robotik ist nur eines von vielen, das den Studiengang zukunftsweisend macht. Ob Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, Vertrieb oder in der Projektarbeit – überall können die Kenntnisse und Fertigkeiten, die im theoretischen Studium an der Hochschule vermittelt werden, in der Praxis eingesetzt werden.

Neben der Vermittlung ingenieurwissenschaftlicher Grundlagen auf dem Gebiet der Mechatronik kannst Du im Verlauf des Studiums deine individuellen Fähigkeiten herausarbeiten, Dich spezialisieren und weiterentwickeln.

Ablauf & Dauer:

Das Studium setzt sich aus Praxisphasen im Unternehmen und Theoriephasen an der Hochschule zusammen und kombiniert so die Vorteile des Studiums und dem anerkannten Hochschulabschluss (B.Sc.) mit der Praxiserfahrung in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen. In 7 Semestern wirst Du auf eine Karriere in der Industrie vorbereitet, hast die Möglichkeit handwerkliche Fähigkeiten zu erlernen und theoretisches Wissen zu erlangen. Spannende Projekte und ein engagiertes Team warten auf Dich!

Voraussetzungen:

  • Abitur oder bei nachgewiesener Eignung Fachhochschulreife, idealerweise mit Physik- und Mathematik-Leistungskurs
  • Interesse an allem, was mit Technik zu tun hat
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Engagement und Lernfähigkeit

Kooperationspartner:

Technische Hochschule Mittelhessen (THM), Friedberg

Beginn:

01.09.2022 mit Vorkursen sowie dem Grundpraktikum in unserer Ausbildungswerkstatt

Das bieten wir:

  • Attraktive Vergütung und Sonderzahlungen
  • Kooperationsgebühren und Semesterbeiträge werden von SAMSON übernommen
  • Zusätzliche Gesundheits- und Sozialleistungen (z.B. kostenloses Job-Ticket, Corporate Benefits, Betriebsrestaurant, Werksarzt, Altersvorsorge)
  • 35-Stunden-Woche in den Praxisphasen
  • Möglichkeit zum Auslandseinsatz

Inhalte:

Der Maschinenbau ist ein wichtiger Bestandteil von SAMSON und findet sich in fast allen Bereichen wieder. Ob Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, Vertrieb oder in der Projektarbeit – überall können die Kenntnisse und Fertigkeiten, die im theoretischen Studium an der Hochschule vermittelt werden, in der Praxis eingesetzt werden.

Neben der Vermittlung ingenieurwissenschaftlicher Grundlagen kannst Du im Verlauf des Studiums Deine individuellen Fähigkeiten durch die Wahl eines vertiefenden Studienschwerpunktes herausarbeiten und weiterentwickeln.

Ablauf & Dauer:

Das Studium setzt sich aus Praxisphasen im Unternehmen und Theoriephasen an der Hochschule zusammen und kombiniert so die Vorteile des Studiums und dem anerkannten Hochschulabschluss (B.Sc.) mit der Praxiserfahrung in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen. In 7 Semestern wirst Du auf eine Karriere in der Industrie vorbereitet, hast die Möglichkeit handwerkliche Fähigkeiten zu erlernen und theoretisches Wissen zu erlangen. Spannende Projekte und ein engagiertes Team warten auf Dich!

Voraussetzungen:

  • Abitur oder bei nachgewiesener Eignung Fachhochschulreife, idealerweise mit Physik- und Mathematik-Leistungskurs
  • Interesse an allem, was mit Technik zu tun hat
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Engagement und Lernfähigkeit

Kooperationspartner:

Technische Hochschule Mittelhessen (THM), Friedberg

Beginn:

01.09.2022 mit Vorkursen sowie dem Grundpraktikum in unserer Ausbildungswerkstatt

Das bieten wir:

  • Attraktive Vergütung und Sonderzahlungen
  • Kooperationsgebühren und Semesterbeiträge werden von SAMSON übernommen
  • Zusätzliche Gesundheits- und Sozialleistungen (z.B. kostenloses Job-Ticket, Corporate Benefits, Betriebsrestaurant, Werksarzt, Altersvorsorge)
  • 35-Stunden-Woche in den Praxisphasen
  • Möglichkeit zum Auslandseinsatz

Einführungsvideos zur Berufsinfowoche

Botschaft vom Ausbildungsleiter:

Botschaft vom Vorstand:


Infovideos zu unseren Ausbildungsberufen:

Zerspanungsmechaniker*in
Industriemechaniker*in
Mechatroniker*in
Ansprechpartnerin für Ausbildung

Frau Schäfer
E-Mail: ausbildung(at)samsongroup.remove-this.com

 

Ansprechpartnerin für
Duales Studium

Frau Kiy
E-Mail: dual-students-de@samsongroup.com

 

Ansprechpartnerin für
Praktikaten
(Schüler*innen/ Student*innen) und Abschlussarbeiten

Frau Weidner
E-Mail: next-gen-de(at)samsongroup.remove-this.com

Bewerbung

Senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen an obigen E-Mail-Adressen mit:

  • Anschreiben,
  • Angabe des Berufswunschs,
  • tabellarischem Lebenslauf,
  • Foto und
  • letzten zwei Schulzeugnissen